Archiv

+++ Funkspruch vom 19.04.2021 +++

Russische und belorussische Sicherheitsbehörden haben Ende der vergangenen Woche einen Staatsstreich in Belorussland verhindert. Die Rädelsführer wurden bei einem konspirativen Treffen in Moskau verhaftet. Geplant waren ein bewaffneter Aufstand, die Ermordung des belorussischen Präsidenten und die Abschaltung des belorussischen Stromnetzes. Geheimdienste der USA und Polens waren in die Putschplanungen involviert.

Weiterlesen …

von Redaktion (Kommentare: 0)

+++ Funkspruch vom 18.04.2021 +++

Verschiedenen Quellen zufolge wurde der Bereitschaftsstatus der US-Streitkräfte auf DEFCON 3 hochgestuft. Insgesamt gibt es fünf Stufen. Bei DEFCON 3 ist die amerikanische Luftwaffe in höchster Alarmbereitschaft.

Weiterlesen …

von Redaktion (Kommentare: 0)

+++ Funkspruch vom 18.04.2021 +++

Donezk: Bei einem ukrainischen Artillerie-Schlag mit 122-mm-Geschossen gegen ein Wohnviertel am Stadtrand von Donezk wurde ein 59-jähriger Zivilist in seiner Wohnung durch Splitter getötet. Nach Informationen von Anwohnern war das Wohnviertel seit 2015 nicht mehr durch ukrainische Truppen mit Artilleriefeuer belegt worden.

Weiterlesen …

von Redaktion (Kommentare: 0)

+++ Funkspruch vom 16.04.2021 +++

GEFÄHRLICHE ZUSPITZUNG UKRAINE

Am 15. April verkündete US-Präsident Biden nicht nur neue Sanktionen gegen die Russische Föderation, sondern erklärte mit Blick auf vorgebliche russische Aktivitäten gegen die Vereinigten Staaten per Dekret den nationalen Notstand. Russland habe sich in die US-Wahlen 2020 und in die Wahlen in anderen Staaten eingemischt, Cyber-Attacken gegen die USA und deren Verbündete durchgeführt sowie transnationale Korruption gefördert, um ausländische Regierungen zu beeinflussen.

Weiterlesen …

von Redaktion (Kommentare: 0)

+++ Funkspruch vom 16.04.2021 +++

Die russische Internetseite Rambler RU berichtet, dass der ehemalige ukrainische Präsident Leonid Kraftschuk in einem Interview für den ukrainischen Fernsehsender Ukraina 24 erklärte, er werde sich, wenn es sein muss, mit seinen persönlichen Waffen gegen russische Aggressoren verteidigen.

Weiterlesen …

von Redaktion (Kommentare: 0)