Archiv August 2021

Afghanische Bodenschätze wecken Begehrlichkeiten

Die in Afghanistan entdeckten Lithiumvorkommen sind umfangreicher als die bislang weltweit größte Lithiumlagerstätte in Bolivien. Die Gewinnung dieses für die Wirtschaft dringend benötigten Metalls wird einem Land, das mit den Taliban verhandeln kann, einen Vorteil verschaffen. Lithium ist bei der Herstellung von Batterien unverzichtbar. Im Zeitalter von Smartphones, Tablets und Laptops, am Vorabend des massiven Übergangs zu Elektroautos, wird sein Bedarf weltweit wachsen. Laut Prognose der Internationalen Energieagentur wird ...

Weiterlesen …

von Redaktion (Kommentare: 0)

NEU - AG Katastrophenhilfe Extra - NEU

Die weltweite Sicherheitslage hat sich in den letzten Monaten und Jahren extrem verschärft und die Kriegs- und Krisenherde dieser Welt liegen nicht mehr irgendwo in Asien, Afrika oder in Süd- bzw. Mittelamerika. Die Kriegsschauplätze haben Europa erreicht. Mit einem immensen Aufwand werden neue und altbekannte Feindbilder für die Bevölkerung geschaffen bzw. werden wieder reaktiviert. Es ist ein offenes Geheimnis, dass sich westeuropäische Bündnisse auf einen Krieg vorbereiten.

Grund genug für uns, eine Checkliste für den Zivilschutz in Haushalten zu erarbeiten. Wir haben im Gegensatz zu anderen Veröffentlichungen zu diesem Thema versucht, kurz und prägnant die wichtigsten Dinge zusammenzufassen, die vor und während eines möglichen Krisenfalls zu beachten sind!

Rubrik AG Katastrophenhilfe.

Weiterlesen …

von Redaktion

Zur Lage in Zentralasien

Der gegenwärtige schändliche US-Abzug aus Afghanistan bedeutet unter anderem den Verlust des US-Einflusses in ganz Zentralasien. Militärkontingente der USA gibt es dort nun nicht mehr – weder in Zentralasien, wie die Republiken Kasachstan, Kirgisistan, Usbekistan, Turkmenistan und Tadschikistan genannt werden. Es gibt auch keine US-Stützpunkte in der ...

Weiterlesen …

von Redaktion (Kommentare: 0)

+++ Funkspruch vom 16.08.2021 +++

Russland

Anlässlich des 325. Jahrestages der Gründung der russischen Kriegsmarine fanden in verschiedenen Häfen Russlands Flottenparaden statt. An der größten Parade in St. Petersburg waren 50 Schiffe und 48 Flugzeuge beteiligt. Gezeigt wurden...

Weiterlesen …

von Redaktion (Kommentare: 0)

60. Jahrestag der Grenzsicherung

Dass am 13. August 1961 der Frieden in Europa gesichert wurde, steht außer Frage. Und allen, die an der Sicherung der DDR-Staatsgrenze beteiligt waren, gebührt Anerkennung. Wir werden vor allem unsere im Grenzdienst ermordeten Genossen nicht vergessen. Ihr Opfer verpflichtet uns, den in Politikerreden und Medien grassierenden Geschichtsverfälschungen entgegen zu treten. Wir tun das unter Berufung auf die historischen Fakten. Daher zitieren wir an dieser Stelle aus einem Artikel, ...

Weiterlesen …

von Redaktion (Kommentare: 0)